Trägerverein

Der Verein Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V. (www.fad-ev.de/) wurde 1985 gegründet um Menschen unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergrunds zusammenzubringen.

Als Raum der interkulturellen Begegnung initiierte Diakon Werner Simon, damaliger Ausländerbeauftragter im Dekanatsbezirk München der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern gemeinsam mit engagierten Münchner*innen den Internationalen Kinderzirkus TRAU DICH (www.zirkus-trau-dich.com).

1985, ein Jahr darauf, gründen die Initiator*innen des Kinderzirkus TRAU DICH sowie Vertreter*innen der Kirchengemeinden St. Matthäus, St. Lukas, Lutherkirche und Himmelfahrtskirche den Verein Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.

Durch die Erfahrung und den Zuspruch beim Internationalen Kinderzirkus TRAU DICH entstand die Idee, auch für Erwachsene und Familien Angebote der interkulturellen Begegnung zu schaffen – das  Projekt Die Nachbarschaftshilfe – deutsche und ausländische Familien wird ins Leben gerufen. Beide Projekte bestehen bis heute eigenständig unter dem Vereinsnamen.

Neben fünf fest angestellten pädagogischen Fachkräften beschäftigt der Verein ca. 25 Honorarkräfte. Über 100 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützen uns regelmäßig.

Rund 65% der Finanzierung erfolgt durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern. Alle weiteren Geldmittel bringt der Verein über Veranstaltungen, Mitgliedsbeiträge, Spenden oder sonstige Zuschüsse selbst auf.

Freundschaft zwischen Deutschen und Ausländern e.V. ist gemeinnützig. Die Vereinssatzung finden Sie hier.

Hier finden Sie Informationen, wie Sie den Verein unterstützen können.

Preise und Auszeichnungen

Der Trägerverein Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V. wurde mit einigen lokalen und nationalen Preise ausgezeichnet. In den letzten Jahren u.a. mit:

2008

Integrationspreis von Oberbayern für die Projekte Internationaler Kinderzirkus TRAU DICH und Internationales Zirkusprojekt „JoJo“

2008

Bürgerkulturpreis des bayerischen Landtags für den Internationalen Kinderzirkus TRAU DICH

2011

Sportförderpreis der Landeshauptstadt München für den Internationaler Kinderzirkus TRAU DICH

2015

Förderpreis „Münchner Lichtblicke“/ „Elisabeth-Otremba-Preis“ für den engagierten Einsatz gegen Rassismus und Gewalt und für ein friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen in München für Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit

Über uns

Im Zentrum der Angebote stehen die interkulturelle und interreligiöse Begegnung und Verständigung.

Projektgeschichte

Unser Verein wurde vor über 30 Jahren gegründet und hat sich seitdem verändert und weiterentwickelt.

Mitmachen

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Unterstützung in Form von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Spenden angewiesen.